Telefon

Beratung und Hilfe +49(0)391 243 58753

Paket

Ab 150€ Versandkostenfrei (DE)

thumbsup

Schnell, zuverlässig, kompetent

Im Warenkorb: einkaufswagen_icon
0.00 €
UV-Belichtungseinheit zur Aushärtung von Fotoemulsion
UV-Belichtungseinheit zur Aushärtung von Fotoemulsion

UV-Belichtungseinheit zur Aushärtung von Fotoemulsion

54,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Preis exkl. Mehrwertsteuer: 46,05 EUR

Sofort verfügbar
  • Bequem bezahlen mit
  • Paypal
  • Klarna
  • Vorkasse per Bank
  • Kauf auf Rechnung
    (für freigeschaltete Kunden)
Artikelnummer:
UV0001

Anzahl
+

Kostenloser Versand
ab einem Bestellwert
von 150 Euro
(nur innerhalb Deutschlands)

Professionelle Siebdruck-Belichtungseinheit mit hohem UV-Lichtanteil

Unsere UV-Belichtungslampe dient zur Belichtung (Aushärtung) von beschichteten Siebdruckrahmen. Mit dieser starken UV-Lampe reduziert sich die Belichtungszeit auf nur wenige Minuten. Dank des hohen Anteils ultravioletten Lichts, gelingt die Aushärtung der Emulsion durchdringend. Eine kostengünstige und funktionelle Alternative zu teuren Belichtungstischen.

 

  • Die Belichtungseinheit ist sowohl für all unsere einkomponentigen Fotoemulsionen wie z.B. "FLX SCREEN" als auch für unsere Diazo-Fotoemulsionen geeignet.
  • Die Lampe verfügt über eine E27-Fassung und ist somit auch im Hausgebrauch einsetzbar. Die Glühbirne kann ohne Vorschaltgerät in jede Schreibtischlampe geschraubt werden.
  • Für die Belichtung von 61x51cm und 51x46cm großen Siebdruckrahmen empfehlen wir bei der Bestrahlung einen Abstand von ca. 50cm. Beim Format 78x61cm sind ca. 70cm Abstand zwischen Lampe und Siebdruckrahmen empfehlenswert. Ab dem Format A2 macht es Sinn, mit zwei Lampen zu belichten.
  • Während der Belichtung ist es zu vermeiden, direkt in die Lampe zu schauen.

Praxistipp:

Vor dem eigentlichen Belichten sollte die Lampe 5 Minuten "vorglühen". Nur so kann unsere Lampe das volle Lichtspektrum entfalten. Sinn macht es also, den Belichtungsplatz samt Rahmen einzurichten, die Lampe einzuschalten und den Rahmen für die ersten fünf Minuten lichtundurchlässig (z.B. mit einen Stück Pappe) abzudecken. Dann kann die eigentliche Belichtung beginnen.

Zurück
Λ